HHUCeMSA


Massenspektrometrie

Geräteausstattung

Folgende Geräte stehen in der Massenspektrometrie zur Verfügung:

1. UHR-QTOF maXis 4G (Bruker Daltonics)

  • ESI- und APCI-Messungen möglich
  • UHPLC-Anlage Ultimate 3000 RS der Fa. Dionex
  • Bestimmung der exakten Masse und damit der Summenformel
  • MS/MS-Experimente sind möglich

2. GC/MS-System Finnigan Trace DSQ  mit Finnigan Trace GC Ultra (Thermo Electron Corp.)

  • Massenbereich bis m/z 1050
  • Ionisierungsmethoden: EI, (CI)
  • Quadrupoltrennsystem
  • Automatischer Probenwechsler
  • Datensystem: Xcalibur mit NIST Spektrenbibliothek 2008
  • Split/Splitlos-Injektor und PTV-Injektor
  • Probendirekteinlass über Schubstange

 

3. MALDI-TOF/TOF UltrafleXtreme (Bruker Daltonik)

  • Smartbeam-Feststofflaser
  • Flugrohr mit Reflektor
  • Zwei Micro-Channel-Plate Detektoren für Messungen im linearen Modus und im Reflektormodus
  • MS/MS-Messungen möglich (LIFT)
  • Auflösungsvermögen max. ca. 40.000
  • Datensystem: flexControl und flexAnalysis

 

4. Ion-Trap-API-Massenspekrometer Finnigan LCQ Deca (Thermo Quest)

  • Massenbereich bis m/z 2000; erweiterbar bis m/z 4000
  • Ionisierungsmethoden: ESI und APCI
  • MSn-Messungen möglich
  • Probeneinlass über Spritzenpumpe
  • Datensystem: Xcalibur

 

5. Triple-Quadrupol-Massenspektrometer TSQ 7000 (Finnigan MAT)

  • Massenbereich bis m/z 4000
  • Probeneinführung über wassergekühlte Schubstange
  • Ionisierungsmethoden: EI, CI
  • Tandemmassenspektrometrische Messungen sind möglich, d.h. stoßinduzierte Zerfälle können untersucht werden
  • Datensystem Xcalibur

HHUCeMSA

Responsible for the content: